PALO SANTO

Der Begriff Palo Santo stammt aus dem spanischen und bedeutet übersetzt Heiliges Holz. Diesen Namen trägt das Holz nicht ohne Grund.  Palo Santo befreit von negativen Energien, es wirkt stressregulierend, beruhigend und fördert Konzentration und Kreativität. Beim Räuchern setzt das Holz seinen charakteristischen würzig warm-holzigen Duft mit einer Note von Kokos frei.

Das Holz des Baumes wächst in Südamerika und steht unter strengem Naturschutz. Wir beziehen ausschließlich Holz aus nachweislich nachhaltiger Landwirtschaft. Verwendet wird ausschließlich Holz aus den Waldregionen Perus. Traditionellerweise werden dort nur die gefallenen Äste des Heilligen Baumes gesammelt.

ANWENDUNG
Zünde dein Palo Santo Räucherholz an der Spitze an und wehe die Flamme aus. Für das spirituelle Räuchern eines Raumes gehst du nun mit deinem rauchenden Holz durch den gesamten zu reinigenden Raum. Abschließend die Restglut in die Abalone Schale drücken. Danach das Zimmer gut durchlüften.

17,50